Empfehlungen zum Coronavirus- Verhalten im Sportverein

Das Coronavirus beschäftigt mittlerweile viele Teile der Gesellschaft und macht auch vor dem Sport in Deutschland nicht Halt.
Die wichtigsten und effektivsten Maßnahmen zum persönlichen Schutz sowie zum Schutz von anderen Personen vor der Ansteckung mit Erregern von Atemwegsinfektionen ist die korrekte Hygieneetikette.
Halten Sie beim Husten oder Niesen größtmöglichen Abstand – drehen Sie sich am besten weg. Niesen Sie in die Armbeuge oder in ein Papiertaschentuch, das Sie danach entsorgen. Vermeiden Sie Berührungen, wenn Sie andere Menschen begrüßen und waschen Sie Ihre Hände regelmäßig und gründlich mindestens 20 Sekunden lang mit Wasser und Seife. Diese Maßnahmen sind in Anbetracht der Grippewelle aber überall und jederzeit angeraten.
Personen, die nicht in einem Risikogebiet waren und keinen wissentlichen Kontakt zu einem am neuartigen Coronavirus Erkrankten hatten, können uneingeschränkt am Angebot des TuS Zwingenberg teilnehmen.
Was sollten Personen tun, die Sorge haben, sich mit dem neuartigen Coronavirus angesteckt zu haben, oder die aus Regionen zurückkehren, in denen es zu Übertragungen kommt?
  1. Personen, die (unabhängig von einer Reise) einen persönlichen Kontakt zu einer Person hatten, bei der das neuartige Coronavirus nachgewiesen wurde, sollten sich unverzüglich – auch wenn sie keine Krankheitszeichen haben – an ihr zuständiges Gesundheitsamt wenden.
  2. Personen, die sich in einem vom Robert Koch-Institut ausgewiesenen Risikogebiet aufgehalten haben, sollten – auch wenn sie keine Krankheitszeichen haben – unnötige Kontakte vermeiden und nach Möglichkeit zu Hause bleiben. Beim Auftreten von ersten Krankheitszeichen wie Husten, Schnupfen, Halskratzen und Fieber – einige Betroffene leiden zudem an Durchfall – sollten sie nach telefonischer Voranmeldung mit Hinweis auf die Reise, ihren Hausarzt aufsuchen.
  3. Für Reisende aus Regionen, in denen Coronafälle vorkommen (kein Risikogebiet), gilt: Wenn Sie innerhalb von 14 Tagen nach Rückreise Fieber, Husten oder Atemnot entwickeln, sollten Sie – nach telefonischer Anmeldung und mit Hinweis auf die Reise – ihren Hausarzt aufsuchen. Zudem sollten Sie unnötige Kontakte vermeiden und nach Möglichkeit zu Hause bleiben.
Zum Schutz aller Sportler, Übungsleiter und sonstiger Mitglieder bitten wir diese Personengruppen entsprechend den Empfehlungen zu handeln und für die Dauer der Erkrankung bzw. der Inkubationszeit von 14 Tagen (gerechnet seit dem Zeitpunkt der Rückkehr) nicht am Training oder sonstigen Veranstaltungen des TuS Zwingenberg teilzunehmen.
Die aktuellsten Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Homepage des Robert Koch-Instituts (www.rki.de).
Das Robert Koch-Institut ist die zentrale Einrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung und –prävention. Die Kernaufgaben des RKI sind die Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von Krankheiten, insbesondere der Infektionskrankheiten sowie die Erhebung von Daten und Era…
RKI.DE
Das Robert Koch-Institut ist die zentrale Einrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung und –prävention. Die Kernaufgaben des RKI sind die Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von Krankheiten, insbesondere der Infektionskrankheiten sowie die Erhebung von Daten und Era…

Jahreshauptversammlung 2020

Liebe Mitglieder,

schon wieder ist ein Jahr vorbei und die alljährliche Jahreshauptversammlung unserer Vereins steht vor der Tür. Wir freuen uns, wenn ihr uns wieder bei Häppchen und Getränken für eine gute Stunde eure Aufmerksamkeit schenkt. Die neusten Zahlen über Mitglieder und Finanzen sowie Kurzberichte aus den Abteilungen sind sicher für alle interessant. Außerdem stehen neben der Entlastung des Vorstands noch die Ergänzungswahl des Schatzmeisters als wichtiges Punkte auf der Tagesordnung.

Einladung_Jahreshauptversammlung2020_DINA5_end

Kursanmeldung

Kurzmitteilung

Im Kurs “Ganzkörpertraining mit Pilates” (montags 16 Uhr. Beginn 7.10.) sind noch wenige Plätze frei. Zur Anmeldung geht es hier

Teilnahme am Vereinsfest des SV Eintracht

 

Unsere Tanzgruppe sind beim Sport- und Strohhutfest der Eintracht am Samstag, 10.8.19 aufgetreten. Hier mal 2 Fotos vom “Mitmachtanz” am Nachmittag.

Schön haben sie es gemacht. Danke an euch!! Und natürlich an die Trainerinnen Maya, Charlotta und Milena.

 

Wie erreicht ihr uns während der Sanierung der B3

Wie Ihr vielleicht wisst wird die B3 saniert. Es werden bis 2021 immer wieder verschiedene Abschnitte erneuert und deshalb ist dieser Abschnitt dann komplett gesperrt für den Durchgangsverkehr.
Bei uns im TuS geht es aber ganz normal weiter und wir sind immer zu erreichen. Allerdings manchmal mit einem kleinen Umweg. Das betrifft meistens die Teilnehmer aus den Nachbargemeinden. Wir Zwingenberger schaffen das bestimmt auch mit dem Rad oder zu Fuß. Wir sind doch Sportler.
Ich verlinke mal den Infoflyer .Hier sieht man, wann wo gesperrt ist und wie man am besten die Baustelle umfährt.
Ab morgen Freitag den 09.08. geht’s  los mit dem ersten Abschnitt: vom REWE Kreisel bis katholische Kirche keine Durchfahrt möglich!
Bleibt sportlich…
Eure Sandra

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG RENOVIERUNGS- UND WARTUNGSARBEITEN DOMINIERTEN DAS JAHR 2018 / ANETTE KLÜBER-MEYER STEHT WEITER AN DER SPITZE DES MIT 1200 MITGLIEDERN GRÖSSTEN ZWINGENBERGER VEREIN

TuS renovierte Duschen und WC seiner Halle

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), Fragen der Sozialversicherung, Sanierung von Duschen und WC, Instandsetzung und Wartung von Geräten, Beleuchtung, Brandschutz – was sich nach dem normalen Jahresprogramm eine kleiner Firma anhört, das war die Agenda des TuS Zwingenberg in den vergangenen Monaten neben dem laufenden Sportbetrieb in den fünf Abteilungen. „Wir führen ein kleines Unternehmen“,...

Jahreshauptversammlung 2019

  • die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen findet am Freitag, 5. April 2019 um 19 Uhr in unserer Jakob-Delp-Halle statt.

Hier ist die offizielle Einladung zum Download

Wer sich vorab über die zu besetzenden Posten mit ihren Aufgaben informieren möchte, kann dies hier tun!

Der Vorstand freut sich sehr, wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen. Getränke und auch eine Kleinigkeit zum Essen haben wir für Sie bereit stehen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Unterstützung gesucht!

Am 5. April 2019 findet unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. In diesem Jahr wird der gesamte Vorstand neu gewählt. Vielleicht hast du ja Interesse und möchtest dich gern in die Vereinsarbeit einbringen, möchtest mit eigenen Ideen und Vorschlägen dazu beitragen, den Verein voranzubringen??

Dann sprich uns an, wir freuen uns auf neue Gesichter und frische Konzepte und Gedanken. Bei uns einzusteigen heißt: in Zwingenbergs größtem Verein etwas zu bewegen!! Mit anderen zusammen Pläne zu entwickeln, wie sich der Verein in den nächsten Jahren weiter entwickeln soll. Die Zukunft zu planen, dabei zu sein, wenn Strategien überlegt werden und mithelfen, sie umzusetzen.

Aktuell suchen wir jemand, dem wird die Pflege der verschiedenen Homepages anvertrauen können (gern auch als Mini-Job). Über neue Mitstreiter würden wir uns sehr freuen . Fragen hierzu klären wir gern im persönlichen Gespräch oder sendet bitte eine Mail an mich.

Na, neugierig geworden??? Dann sprich uns einfach an: Anette, Sandra, Wolfgang und natürlich Irene haben immer ein offenes Ohr für dich und beantworten gern alle Fragen, die dich beschäftigen. Ein Einstieg in den Vorstand muss auch nicht über eine gesamte Wahlperiode sein. Auch für die Umsetzung und / oder Unterstützung zeitlich befristeter Projekte suchen wir immer wieder Mithilfe. Eine Beschreibung der verschiedenen Vorstandsposten findet ihr hier.

Weihnachtsgrüße

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Sponsoren schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr.
Wir freuen uns darauf unseren Verein mit Euch allen im nächsten Jahr wieder ein Stück weiter zu bringen.
Turn- und Sportverein 1884 e.V. Zwingenberg