Kurzmitteilung

Rehabereich – Kursunterbrechung

Aufgrund einer Empfehlung des Hbrs (hessischer Behinderten und Rehabilitation Sportverband) werden unsere Rehakurse in der Woche vom 16.3. zum letzten Mal stattfinden. Die Wiederaufnahme des Trainings ist ab dem 19.4.20 ( nach den Osterferien) geplant.

Bitte informieren Sie sich hier auf der Homepage oder bei Ihrem Übungsleiter über eventuelle Änderungen.

Empfehlungen zum Coronavirus- Verhalten im Sportverein

Das Coronavirus beschäftigt mittlerweile viele Teile der Gesellschaft und macht auch vor dem Sport in Deutschland nicht Halt.
Die wichtigsten und effektivsten Maßnahmen zum persönlichen Schutz sowie zum Schutz von anderen Personen vor der Ansteckung mit Erregern von Atemwegsinfektionen ist die korrekte Hygieneetikette.
Halten Sie beim Husten oder Niesen größtmöglichen Abstand – drehen Sie sich am besten weg. Niesen Sie in die Armbeuge oder in ein Papiertaschentuch, das Sie danach entsorgen. Vermeiden Sie Berührungen, wenn Sie andere Menschen begrüßen und waschen Sie Ihre Hände regelmäßig und gründlich mindestens 20 Sekunden lang mit Wasser und Seife. Diese Maßnahmen sind in Anbetracht der Grippewelle aber überall und jederzeit angeraten.
Personen, die nicht in einem Risikogebiet waren und keinen wissentlichen Kontakt zu einem am neuartigen Coronavirus Erkrankten hatten, können uneingeschränkt am Angebot des TuS Zwingenberg teilnehmen.
Was sollten Personen tun, die Sorge haben, sich mit dem neuartigen Coronavirus angesteckt zu haben, oder die aus Regionen zurückkehren, in denen es zu Übertragungen kommt?
  1. Personen, die (unabhängig von einer Reise) einen persönlichen Kontakt zu einer Person hatten, bei der das neuartige Coronavirus nachgewiesen wurde, sollten sich unverzüglich – auch wenn sie keine Krankheitszeichen haben – an ihr zuständiges Gesundheitsamt wenden.
  2. Personen, die sich in einem vom Robert Koch-Institut ausgewiesenen Risikogebiet aufgehalten haben, sollten – auch wenn sie keine Krankheitszeichen haben – unnötige Kontakte vermeiden und nach Möglichkeit zu Hause bleiben. Beim Auftreten von ersten Krankheitszeichen wie Husten, Schnupfen, Halskratzen und Fieber – einige Betroffene leiden zudem an Durchfall – sollten sie nach telefonischer Voranmeldung mit Hinweis auf die Reise, ihren Hausarzt aufsuchen.
  3. Für Reisende aus Regionen, in denen Coronafälle vorkommen (kein Risikogebiet), gilt: Wenn Sie innerhalb von 14 Tagen nach Rückreise Fieber, Husten oder Atemnot entwickeln, sollten Sie – nach telefonischer Anmeldung und mit Hinweis auf die Reise – ihren Hausarzt aufsuchen. Zudem sollten Sie unnötige Kontakte vermeiden und nach Möglichkeit zu Hause bleiben.
Zum Schutz aller Sportler, Übungsleiter und sonstiger Mitglieder bitten wir diese Personengruppen entsprechend den Empfehlungen zu handeln und für die Dauer der Erkrankung bzw. der Inkubationszeit von 14 Tagen (gerechnet seit dem Zeitpunkt der Rückkehr) nicht am Training oder sonstigen Veranstaltungen des TuS Zwingenberg teilzunehmen.
Die aktuellsten Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Homepage des Robert Koch-Instituts (www.rki.de).
Das Robert Koch-Institut ist die zentrale Einrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung und –prävention. Die Kernaufgaben des RKI sind die Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von Krankheiten, insbesondere der Infektionskrankheiten sowie die Erhebung von Daten und Era…
RKI.DE
Das Robert Koch-Institut ist die zentrale Einrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung und –prävention. Die Kernaufgaben des RKI sind die Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von Krankheiten, insbesondere der Infektionskrankheiten sowie die Erhebung von Daten und Era…

Jahreshauptversammlung 2020

Liebe Mitglieder,

schon wieder ist ein Jahr vorbei und die alljährliche Jahreshauptversammlung unserer Vereins steht vor der Tür. Wir freuen uns, wenn ihr uns wieder bei Häppchen und Getränken für eine gute Stunde eure Aufmerksamkeit schenkt. Die neusten Zahlen über Mitglieder und Finanzen sowie Kurzberichte aus den Abteilungen sind sicher für alle interessant. Außerdem stehen neben der Entlastung des Vorstands noch die Ergänzungswahl des Schatzmeisters als wichtiges Punkte auf der Tagesordnung.

Einladung_Jahreshauptversammlung2020_DINA5_end

Weihnachtswünsche

Wir wünschen unseren Mitgliedern und Freunden ein schönes Weihnachtsfest, genießt die Tage mit euren Lieben und kommt gut ins neue Jahr. Wir bedanken uns bei euch für ein weiteres Jahr der Verbundenheit mit unserem Verein!

Neue Kurse ab Mitte Januar bei der Turnabteilung

“Der frühe Vogel….” ihr wißt schon was ich meine!

Nach den Weihnachtsferien starten wieder neue Kurse bei altbekannten und bewährten Kursen wie
” Flacher Bauch – stabiler Rücken”, aber auch ganz Neues ist am Start mit
“Antara – das Training für eine stabile Mitte”
und ab Februar beginnt dann auch wieder “Ganzkörpertraining mit Pilates”.

Alle Tanzbegeisterten können ab 23.01. wieder im “Zumba” richtig lospowern!

Ganz neu sind unsere Kurse am Samstag:

  • Hot Iron 1“, ab Samstag, 18.01. um 09.30 Uhr
  • Rückengymnastik, ab Samstag, 18.01. 10.30 Uhr

Mehr Infos findet ihr auf https://turnen.tus-zwingenberg.de. Dort sind die einzelnen Kurse genauer beschrieben

Anmelden könnt ihr euch über diesen Link

Oktoberfest am Heimspieltag

Während des nächsten Heimspieltags am Sonntag 20.10.2019 erwartet alle Fans und Zuschauer unser Oktoberfest mit Weißwurst, Brezeln und leckerem Grohe Bier.

Wir freuen uns auf Eure Unterstützung bei diesen Spielen:

  • 14:00 Uhr weibliche B-Jugend – JSG Mörfelden/Walldorf
  • 16:00 Uhr Damen I – HSG Rodgau/Nieder-Roden
  • 18:00 Uhr Damen II – HSG Fürth/Krumbach II

Kursanmeldung

Kurzmitteilung

Im Kurs “Ganzkörpertraining mit Pilates” (montags 16 Uhr. Beginn 7.10.) sind noch wenige Plätze frei. Zur Anmeldung geht es hier

Teilnahme am Vereinsfest des SV Eintracht

 

Unsere Tanzgruppe sind beim Sport- und Strohhutfest der Eintracht am Samstag, 10.8.19 aufgetreten. Hier mal 2 Fotos vom “Mitmachtanz” am Nachmittag.

Schön haben sie es gemacht. Danke an euch!! Und natürlich an die Trainerinnen Maya, Charlotta und Milena.

 

Wie erreicht ihr uns während der Sanierung der B3

Wie Ihr vielleicht wisst wird die B3 saniert. Es werden bis 2021 immer wieder verschiedene Abschnitte erneuert und deshalb ist dieser Abschnitt dann komplett gesperrt für den Durchgangsverkehr.
Bei uns im TuS geht es aber ganz normal weiter und wir sind immer zu erreichen. Allerdings manchmal mit einem kleinen Umweg. Das betrifft meistens die Teilnehmer aus den Nachbargemeinden. Wir Zwingenberger schaffen das bestimmt auch mit dem Rad oder zu Fuß. Wir sind doch Sportler.
Ich verlinke mal den Infoflyer .Hier sieht man, wann wo gesperrt ist und wie man am besten die Baustelle umfährt.
Ab morgen Freitag den 09.08. geht’s  los mit dem ersten Abschnitt: vom REWE Kreisel bis katholische Kirche keine Durchfahrt möglich!
Bleibt sportlich…
Eure Sandra